Zuckerfabrik Lage

Zuckerrüben mit Gleisanschluss

Der Chemiker Andreas Sigismund Marggraf entdeckte 1747 den hohen Zuckergehalt der Zuckerrübe. 1801 wurde in Schlesien der erste Rübenzucker der Welt hergestellt. Die Kontinentalsperre Napoleons von 1806 war ein Anstoß dafür, dass in den folgenden Jahrzehnten die Zuckerproduktion aus Zuckerrüben deutlich zunahm. Die lippische Zuckerproduktion begann in den 1860er Jahren in einer ersten Fabrik in Salzuflen, die sich aber nicht halten konnte, auch weil sich der Transport mit tiergezogenen Wagen als zu aufwendig erwies. Der Bau der Eisenbahnstrecke Herford-Detmold 1880 brachte den Durchbruch. Eine zweite Zuckerfabrik mit direktem Gleisanschluss wurde gebaut, diesmal in Lage. Die vereinfachte Anlieferung und die guten Ergebnisse des Zuckerrübenanbaus in den Provinzen Hannover, Sachsen und im Herzogtum Braunschweig versprachen auch für Lippe gute Gewinne. 1883 gründeten etwa 100 Landwirte in Lage die Aktiengesellschaft Lippische Zuckerfabrik – eines der ältesten Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Die Landwirte verpflichteten sich, zusammen etwa 415 Hektar Zuckerrüben anzupflanzen und mit Aktien in den Bau der Fabrik zu investieren. 1884 war die Zuckerfabrik nach einjähriger Bauzeit fertig. Zuckerrüben werden während einer kurzen Kampagnezeit ab Ende September zu Zucker verarbeitet. Daher wirkten an der Wende zum 20. Jahrhundert viele Wanderarbeiter, die im Sommer Ziegel herstellten, im Herbst in der Zuckerfabrik. Bis 1986 existierte die Lippe- Weser Zucker AG, danach übernahm die Firma Pfeifer & Langen aus Köln die Produktion. Deren Werk in Lage erzeugt von etwa 7 000 Hektar Anbaufläche jährlich 70 000 Tonnen Raffinade und Weißzucker. So bestimmen bis heute Rübentransporte das herbstliche Lagenser Stadtbild. Ein triftiger Grund, Lage auch als „Zuckerstadt“ zu bezeichnen.

Pfeifer & Langen GmbH & Co. KG
Werk Lage
Heidensche Straße 70
32791 Lage
Tel. (0 52 32) 60 20
lage@pfeifer-langen.de
www.pfeifer-langen.de

Öffnungszeiten
Führungen während der Kampagne nach Anmeldung (Oktober bis Dezember)

ÖPNV
Bahnhof Lage

Zuckerfabrik Lage