Brennerei Meyer

Der originale Brennereigeruch kommt aus der Flasche

In Hille war schon 1721 begonnen worden, aus überschüssigem Roggen und Weizen Korn Kornbranntwein herzustellen. Im 19. Jahrhundert betrieb eine Vielzahl lokaler Brennereien die Kornbrennerei als Nebengewerbe. Die Firma Christian Meyer produzierte von 1895 bis 1990 in Hille ihren Korn. Dann wurden die Brennrechte für die Hausmarken „Hiller Bastkorn“ und „Alter Moorbrand“ verkauft. Das Brennereigebäude als Zeugnis einer bedeutenden Industrie im ländlichen Raum steht seit 1995 unter Denkmalschutz. Hier können zahlreiche für die Brennereigeschichte typische technische Einrichtungen am Originalstandort besichtigt werden. Auffallend ist zunächst der hohe Brennturm, der den ehemaligen Brennraum dominiert. Eine Dampfmaschine aus dem Jahr 1895 ist ebenso an ihrem ursprünglichen Standort erhalten wie die Kessel, die Wacholderspritblase, Gärbottiche, Armaturen und zahlreiche Leitungen, die sich durch das ganze dreigeschossige Gebäude ziehen. Herausragendes Merkmal des Gebäudekomplexes ist der viereckige hohe Schornstein, der als industriearchitektonische Seltenheit gilt. Eine weitere Besonderheit: Auf dem Schornstein befindet sich ein Storchennest, das regelmäßig von einem Storchenpaar, den „Hillerichs“, besetzt. Vom Gebäudekomplex der Brennerei sind das Brenngebäude und das Kesselhaus erhalten geblieben. In der Nachbarschaft der Brennerei stehen das alte Gasthaus „Meyers Krug“ und die Villa des Brennereibesitzers Meyer ebenfalls unter Denkmalschutz. Produktionsgebäude, Villa und Gastwirtschaft bilden ein historisch repräsentatives funktionales Ensemble. Auf dem Getreideboden der Brennerei befindet sich ein Heimatmuseum, das eine Sammlung von haus- und landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten aus früheren Zeiten bereithält. Um sich mit dem historischen Geruch der Brennerei vertraut zu machen, können die Besucher zu einer Flasche mit konzentriertem „Brennereiparfum“ greifen.

Brennerei Meyer
Mindener Straße 74
32479 Hille
Tel. (0 57 03) 8 20 (Hermann Böhne)
Email: info@AlteBrennereiHille.de
www.altebrennereihille.de

Öffnungszeiten
Mai bis September
jeden 2. So im Monat 13.30 – 18 Uhr

ÖPNV
Haltestelle Apotheke (Bus)

Brennerei Meyer