Besucher-Bergwerk und Museum Kleinenbremen

Abgesoffene Gruben, Dinospuren und die Waschkauen der Steiger

Als eines der letzten Bergwerke in Ostwestfalen war die 1883 gegründete Grube Wohlverwahrt für den Abbau von Kalkstein und Erz noch bis 1984 in Betrieb. Nachdem 1983 im Rahmen der Hundertjahrfeier der Grube eine Unter-Tage-Fahrt großen öffentlichen Anklang gefunden hatte, gründete der Kreis Minden 1988 das Besucher-Bergwerk. Seitdem lassen sich die beeindruckenden unterirdischen Hallen, in denen jahrzehntelang das Erz abgebaut wurde, auf einer Rundfahrt mit der Grubenbahn besichtigen. Nachdem der Abbau der Grube Wohlverwahrt eingestellt worden war, sind tiefer gelegene Abbaue mit Wasser vollgelaufen – oder „abgesoffen“, wie es in der Bergmannsprache heißt. Sie bilden als Besonderheit dieses Bergbaus eine zusammenhängende Wasserfläche unter Tage. Das seit 1995 eröffnete Museum für Bergbau- und Erdgeschichte ergänzt die für den Besucher beeindruckende Erfahrung. In der Abteilung Erdgeschichte kann man sich mit der Historie des Gesteinsaufbaus, der besonderen Struktur der Gesteinsvorkommen oder auch mit den beliebten Dinospuren und der Entstehung von Ammoniten vertraut machen. Zudem ist bei diesem Rundgang zu entdecken, wie der Bergbau auch die oberirdische Landschaft verändert hat. Darüber hinaus erschließt die Abteilung Bergbau dessen Geschichte in der Region auf direkte Weise, da das Museum im ehemaligen Betriebsgebäude der Grube Wohlverwahrt untergebracht ist. Einige der Räume sind im Originalzustand erhalten geblieben, wie z. B. die separaten Kauen für Steiger, jugendliche Bergarbeiter und Besucher. Dort hängen noch Haken an der Decke, an denen die Bergleute ihre Kleidung während der Arbeitszeit aufbewahrten. Weitere Informationen vermitteln Multimedia-Darstellungen und liebevoll von ehemaligen Bergleuten gestaltete Modelle des Über- und Untertageabbaus.

Besucher-Bergwerk & Museum Kleinenbremen gGmbH
Rintelner Straße 396
32457 Porta Westfalica
Tel. (05722) 90223
info@bb-mk.de
www.besucher-bergwerk-kleinenbremen.de
Öffnungszeiten
Museum: März – Oktober Di – So 11 – 17 Uhr
Besucher-Bergwerk:
März – Oktober Di – Sa ca. alle
eineinhalb Stunden Grubeneinfahrt von 8.30 – 16 Uhr

ÖPNV
Haltestelle Kleinenbremen Besucherbergwerk (Bus)

Porta Westfalica Berbaumuseum Blaue Lagune - Thomas Weber